Skip to main content ESPA 2014-2020

Workshops

Egal, ob Sie ein zertifizierter Taucher sind oder nicht Sie lieben die Fotografie, besuchen Sie die Unterwasserfotografie-Workshops unseres Tauchzentrums mit unserem preisgekrönten Unterwasserfotografen und Tauchlehrer Philippos Marakis.

Philippos wurde in Kreta, Griechenland, geboren und ist dort aufgewachsen.

Seine Leidenschaft für die Fotografie oder für das Meer und das Meeresleben begann schon in jungen Jahren. Heutzutage war als begeisterter Taucher und Fotograf die Kombination zwischen ihnen unvermeidlich.

Er war viele Jahre im Organisationsteam der Photographic Society der Universität von Kreta und gehört derzeit zur Fotogruppe Fotosynthesis.

Viele seiner Fotos wurden bereits in Medien, weltweiten Fotomagazinen, berühmten Websites und wissenschaftlichen Artikeln veröffentlicht.

Indikativ: National Geographic, Wild Planet, Fotographos, Mittelmeer-Meereswissenschaften usw.

im Jahr 2017 gewann Philippos beim Internationalen Unterwasserfotografiewettbewerb in Belgrad (ADA Οpen IUPC 2017) den 4. Platz in der Kategorie Ambient und den 5. Platz in der Kategorie Makro. Im Mai 2017 präsentierte Philippos uns seine erste persönliche Unterwasserfotografieausstellung mit dem Titel „Mein Griechenland“ in der Basilika Saint Mark auf Kreta, bei der Meeresarten ausschließlich in griechischen Meeren fotografiert wurden. Derzeit ist die Fotoausstellung „My Greece“ permanent im Naturhistorischen Museum von Kreta zu sehen, und wie Philippos sagt, ist es für ihn bis jetzt die größte Ehre.

Seine zweite Ausstellung mit dem Titel „Kyklos“ folgte im Rahmen des von der Gemeinde Heraklion organisierten Kunstfestivals „Techni kath Odon“. Er hat auch an mehreren Gruppenfotografieausstellungen teilgenommen.

Mindestalter: 14 Jahre.

Voraussetzungen: Grundlegende fotografische Kenntnisse

Interessiert ?

Zeigen Sie Ihr Interesse an einem Unterwasserfotografie-Workshop mit Philippos Marakis

ich bin interessiert